Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Konzert / Rock
Mittwoch, 31.07.24, 20:00 Uhr

Bala Desejo

Bala Desejo besteht aus einer jungen Gruppe, die sich schon ihr ganzes Leben lang kennt: Dora Morelenbaum, Julia Mestre, Lucas Nunes und Zé Ibarra. Sie wurden von grossen Festivals in Brasilien und der ganzen Welt angefragt und wurden mit ihrem ersten Album „Sim Sim Sim“ zu Vertretern der neuen musikalischen Generation und Gewinner des Latin Grammy 2022. Im Jahr 2020 schlug jede der Musiker:innen einen anderen Weg in ihrer jeweiligen musikalischen Karriere ein: Dora war Teil der Gesangsgruppe Sansibar, Julia komponierte Songs für ihr Solowerk, während Zé und Lucas in die Produktion des zweiten Albums der Band Dônica eintauchten, der sie zusammen mit Tom Veloso, André Almeida und Rodrigo Parcias angehören. Lucas beteiligte sich auch an der Produktion des Albums Meu Coco von Caetano Veloso, das Ende 2021 erschien wird. Die Idee, Bala Desejo als Gruppe zu gründen, entstand durch die Einladung des Coala-Festivals, das wegen der Pandemie im Jahr 2021 verschoben wurde. Da die Veranstaltung nicht stattfinden konnte, kam die Idee auf, ein Album aufzunehmen. Mit dem Erfolg der Tournee des Albums war das Quartett, das eine Reihe von Stilreferenzen – MPB, Reggae, Chula, Salsa, Rock und Frevo – in Texten voller Lebendigkeit mischt, auf den wichtigsten und beliebtesten Festivals vertreten: Primavera Sound in Spanien, Rock In Rio in Rio de Janeiro, Roskilde in Dänemark, am Paléo – und eben in Thun am Festival AM SCHLUSS. Musik zum Träumen, Tanzen, Schwelgen, bevor Mehmet Aslan dann den frühen Abend des 31. Julis zur elektronischen Tanznacht einläutet – ein exzentrischer Abend steht an, tudo bom?

Veranstaltungsort

Mühleplatz

3600 Thun


Mehr Infos