Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Konzert / Rock / Psychedelic Rock
Mittwoch, 24.07.24, 20:00 Uhr

Gaye Su Akyol

Aufgewachsen als Fan von Kurt Cobain und Selda Bağcan, greift Gaye Su Akyol die anatolische Folklore mit ihren östlichen Melodien und ungeraden Rhythmen auf und stattet sie mit rockig-psychedelischen Stimmungen aus. Die Tradition wird zerpflückt und mit Nirvana und Spaghetti-Western erweitert. Was dabei entsteht, hat Rauschwirkung – man könnte es türkischen Surf-Rock nennen. Die Künstlerin aus Istanbul lanciert damit so etwas wie den Aufstand gegen den kulturellen Konservatismus in der Türkei. Die Lyrics des neuen Albums «Anadolu Ejderi», übersetzt «Anatolischer Drache, sind eine aufregende, riskante Entdeckungsreise durch die Politik der heutigen Türkei. In einem Umfeld, in welchem die weibliche Leidenschaft und Sexualität politisch unterdrückt wird, bringt Gaye dennoch ihre tiefliegende Flamme zum Ausdruck. Gaye Su Akyol ist eine Ikone der alternativen Istanbuler Musikszene und macht jedes ihrer Alben zu einem eigentlichen Manifest für die Freiheit. Mit einem Protestgeist in reinster Punk-Manier hat sie sich die anatolische Psyche-Rock-Szene der 60er und 70er-Jahre zu eigen gemacht. Die traditionellen türkischen Folk-Hymnen werden verzerrt bis zu einem psychedelischen Delirium mit futuristischen Duftnoten, angereichert mit einer Vielfalt von Instrumenten wie Rakis, Oud und Baglama.

Veranstaltungsort

Mühleplatz

3600 Thun


Mehr Infos